Maria Criniti

Die  Sopranistin studierte an der Musikhochschule Würzburg in der Klasse von Prof. Cheryl Studer (Master of Performance), nachdem sie in München ihr künstlerisches Diplom im Hauptfach Gesang absolviert hat.

Sie hat mehrere Stipendien und nationale sowie internationale Gesangswettbewerbe gewonnen (Stipendienwettbewerb der Thessaloniki-Concert-Hall 2007, Stipendienwettbewerb der Athener-Concert-Hall 2010, Concorso Internazionale Giuseppe di Stefano – Sizilien 2006, Concorso Internazionale "A.Belli" Spoleto 2008 , Nationaler Wettbewerb der Oper von Thessaloniki 2008, Concorso Internazionale "Arte in Canto" Italien 2012, "Concorso Lirico Internazionale Ruggiero Leoncavallo" Potenza – 2014 u.a.).

 

Parallel zu Studium gehörte sie dem Opernstudio-Ensemble des Staatstheaters Nürnberg an und hatte einen dreijährigen Vertrag mit dem "Teatro lirico sperimentale di Spoleto" in Italien. Dort debütierte sie in Partien wie: Adina in Elisir d'amore, Micaela in Carmen, Sacerdotessa in Aida, Komtesse Stasi – Die Csardasfürstin u.a.
Gastspiele als Solistin führten sie nach Belcanto Festival Bad Wildbad, Meistersingerhalle Nürnberg, Athener Staatsoper, Rossini Opera Festival Pesaro, Theater Dortmund  u.a.
Weitere herausragende Partien, die sie schon interpretiert hat sind:


- Norina / Don Pasquale
- Fiordiligi & Despina / Così fan tutte 
- Clorinda / La Cenerentola
- Donna Elvira / Don Giovanni 

- Echo / Ariadne auf Naxos
- Madama Cortese / Il viaggio a Reims


Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Alberto Zedda, Alessandro de Marchi, Patrick Lange, Christof Perick, Andrea Battistoni und Giovanni Pacor.

 

Seit 2013 widmet sie sich auch der Kammermusik als Mitglied des "Polytropon Ensemble"  mit Konzerten in ganz Europa.

 

Musikstudio Amadeus

Frundsbergstr.16

80634 

Schellingstr.128

80798

München

 

 

Telefon:  089 3198 9986

Mobil:     0152 5320 4533

info@musikstudio-amadeus.de 

 

Leitung und Inhaberin:

Barbara Cadelano Lehmann

 

Con il patrocinio del Consolato Generale d´Italia, Monaco di Baviera